Artikel vom 18.08.2023

Der Wandel und seine Herausforderungen

Konflikte wandeln

Teamkonflikte im Wandel: Die Lösung durch Organisationsberatung am Beispiel der NovaFabrik GmbH

Der Wandel und seine Herausforderungen.

Inmitten des digitalen Zeitalters, in dem Technologie den Takt vorgibt, stehen Unternehmen vor der Herausforderung, sich neu zu definieren. Doch während diese Transformationen das Geschäftspotenzial entfesseln können, bergen sie auch das Risiko von Teamkonflikten. Wie navigiert man durch diese turbulenten Gewässer? In der NovaFabrik GmbH ist es gelungen, nicht dem technologischen Wandel gerecht zu werden, sondern auch dabei, interne Spannungen zu minimieren. Entdecken Sie, wie NovaFabrik den Unterschied macht und warum eine ganzheitliche Organisationsentwicklung unverzichtbar ist.

Konflikte im Team: Ursachen und Symptome

Wenn Prozesse neu definiert werden, können Rollenverständigungen, Erwartungen und Verantwortlichkeiten verschwimmen. Plötzlich sind Zuständigkeiten unklar. Dies kann zu Missverständnissen führen, die wiederum Frustration und Konflikte im Team verursachen. Ungeklärte Zuständigkeiten, Kommunikationsbrüche und ein Gefühl der Unsicherheit sind oft erste Anzeichen. Die Lösung? Eine gezielte Konflikterkennung und -analyse:

**Die NovaFabrik GmbH: ein Pionier in der Produktion, führte innovative Verarbeitungs- und Verpackungstechniken ein. Diese Modernisierungen brachten jedoch neue Abläufe und Zuständigkeiten mit sich, was zu Spannungen im Produktionsteam führte.

Mit einem ganzheitlichen Organisationsberatungsansatz wurden folgende Schritte unternommen:

- Konflikterkennung und -analyse:

Erkennung: Durch Gespräche mit den Mitarbeitenden wurden die Hauptursachen für die Konflikte identifiziert. Hierdurch konnten nicht nur offensichtliche Konflikte, sondern auch unterschwellige Spannungen erkannt werden, die sonst möglicherweise unentdeckt geblieben wären.

Analyse: Nach der Erkennung der Konfliktpunkte wurde eine tiefgreifende Analyse durchgeführt. Hierbei wurden die Ursachen der Konflikte erforscht, etwaige Muster identifiziert und die Auswirkungen dieser Konflikte auf das gesamte Unternehmen bewertet.

- Workshops zur Teamintegration:

Zielsetzung: Durch maßgeschneiderte Workshops wurde das Team dabei unterstützt, sich mit den neuen Prozessen auseinanderzusetzen und sich als Einheit neu zu definieren.
Moderation: Mit Hilfe einer externen Moderation, bot sich eine neutrale Plattform. Die betroffenen Mitarbeitenden hatten die Gelegenheit, ihre Bedenken zu den veränderten Prozessen auszudrücken und Vorschläge zur Verbesserung einzubringen.
So konnten entstandene Missverständnisse und offene Fragen offen diskutiert werden konnten.
Ergebnisorientierung: Jeder Workshop endete mit klaren, umsetzbaren Ergebnissen, die im Teamalltag integriert wurden.

- Rollendefinition und Kommunikation:

Klarheit schaffen: Mit klaren Rollendefinitionen wusste jede/r MitarbeiterIn genau, was von ihr/ihm erwartet wurde und welche Verantwortlichkeiten sie/er hatte.
Schulungen: Durch gezielte Schulungen wurden die Mitarbeitenden in ihren neuen Rollen bestärkt und mit den nötigen Fähigkeiten ausgestattet.
Offene Kommunikationskanäle: Es wurden regelmäßige Meetings umgesetzt, in denen die Mitarbeitenden ihre Gedanken und Bedenken teilen konnten.

- Regelmäßiges Feedback:

Feedback-Kultur schaffen: Darüber hinaus wurde ein System für regelmäßiges Feedback eingeführt. Mit diesem Format können Mitarbeitende konstruktive Rückmeldungen geben und erhalten.
Follow-up: Feedback allein ist nicht genug. Es wurden Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Feedback in konkrete Aktionen und Verbesserungen mündet.

Das Ergebnis? Innerhalb von acht Monaten berichtete die NovaFabrik GmbH von einem zufriedenstellenden Arbeitsumfeld, einem verbesserten Teamgeist und einer steigenden Produktivität, die an öffentlichen Boards allen zugänglich gemacht wurde. Technik und Struktur sind wichtig, doch es sind auch die Emotionen und sozialen Kompetenzen, die das Miteinander beeinflussen.

—-

Fazit:

Konflikte als Chance zur Weiterentwicklung

Konflikte sind unvermeidlich, wenn sich Unternehmen entwickeln und wachsen wollen. Mit dem richtigen Ansatz können sie zu wertvollen Lern- und Wachstumschancen werden. NovaFabrik GmbH ist ein positives Beispiel dafür, wie durch Organisationsberatung Konflikte nicht nur gelöst, sondern auch genutzt werden können, um das Unternehmen im Veränderungsprozess stärker und resilienter zu machen. Auch wenn es sich hier vielleicht einfach anhört, war der Prozess natürlich herausfordernd und hat an vielen Stellen eine hohe Auseinandersetzungsbereitschaft von allen Seiten genötigt.

—-

Wenn Sie vor ähnlichen oder vielleicht ganz anderen Herausforderungen stehen, nehmen Sie gerne Kontakte auf.

Coaching

Coaching kann als professionelle Begleitung und Beratung für ManagerInnen, Führungskräfte
und MitarbeiterInnen im Berufsalltag betrachtet werden. Nutzen Sie die Beratung im Kontext von
Person, Rolle, Gruppe oder Organisation, um Klarheit, Orientierung und Handlungsoptionen
zu erhalten.

mehr erfahren

Training

Selbstlernen gewinnt in einer sich dynamisch veränderten Wirtschaft-, Arbeits- und Technologiestruktur an Bedeutung. Zur Förderung eignen sich lebendige Methoden, in denen Führungskräfte und MItarbeiterInnen praxisnah und anwendungsorientiert ihren Lernprozess selbstverantwortlich steuern können.

mehr erfahren

Organisationsentwicklung

Organisationen unterliegen einem ständigen Wandel. Vielfältige Anforderungen des Marktes erfordern schnelle und flexible Handlungen der Unternehmen und Institutionen, die es erfolgreich zu gestalten gilt. Neben strukturellen und prozesshaften Veränderungen bedarf es eines besonderen Blickes auf das soziale Gefüge.

mehr erfahren