Kompetenzmodelle zur strategischen Steuerung

Kompetenzmodelle bilden die Grundlage für Personalauswahlgespräche oder Assessment Center. Kompetenzmodelle können auch als Basis für ein Mitarbeiter-, Vorgesetzten- und 360°-Feedback, für Training, Coaching, Mentoring, Development Center und zur Karriereplanung eingesetzt werden.

Es stellen sich Fragen wie:

  • Welche Kompetenzen bestehen bereits?
  • In welcher Ausprägung?
  • Welche Kompetenzen sollen weiterentwickelt werden?

Prozess:

  1. Kompetenzen und Kompetenzmerkmale in einem Modell abbilden
  2. Merkmalsausprägungen als Kompetenzprofil/Anforderungsprofil definieren (Soll-Ist-Profil)
  3. Kompetenzprofil des Mitarbeiters erstellen (Ist-Profil)
  4. Unterschiede zwischen Soll und Ist feststellen

Dreistufiges Verfahren

Klärungsbedarf

  • Welche Kompetenz ist derzeit notwendig und zukünftig erforderlich?
  • Wie sollen die Anforderungsprofile spezifiziert werden?
  • Wie können die Kompetenzen der Mitarbeiter bewertet werden?

Auswertungsmöglichkeiten

  • Einzel- und Entwicklungsauswertungen
  • Gruppen-, Team-, Bewerbervergleiche

Online-Tool

Nutzen Sie bis zu vier unterschiedliche Rückmeldungen zur Einschätzung und Entwicklung Ihrer Kompetenzen mit 4wayfeedback.

Dabei erfolgen Selbst- und Fremdeinschätzungen über einen elektronischen Fragebogen, der Ihr individuelles Kompetenzmodell abbildet.

Mithilfe weniger Klicks am Computer ermöglichen Sie sich unterschiedliche Perspektiven.

Ergebnisberichte
Detaillierte Ergebnisberichte ermöglichen einen Auseinandersetzungs- und Entwicklungsprozess.

Zum einen haben Sie durch die Feedbackergebnisse die Möglichkeit, selbst oder mit anderen zu überlegen, wie Sie Ihre Stärken noch gewinnbringender nutzen können. Zum anderen ergeben sich Ansatzpunkte für Verhaltensänderungen sowie für eine verbesserte Zusammenarbeit.

Personalentwicklungskonzept

Nutzen Sie 4wayfeedback als onlinebasiertes Personalentwicklungsinstrument, um Ihr Kompetenzmodell gewinnbringend einzusetzen und in Ihr ganzheitliches Personalentwicklungskonzept optimal einzubinden.

Einsatzbereiche Kompetenzmanagement

  • Talentmanagement und Laufbahnplanung
  • Personal- und Teamentwicklung
  • Einführung Entwicklungsgespräche
  • Führungskräfte-Feedback
  • Interne und externe Personalauswahl

Erste Informationen finden Sie unter www.4wayfeedback.de.

Für eine individuelle Beratung nehmen Sie gerne einfach Kontakt auf.

Coaching

Coaching kann als professionelle Begleitung und Beratung für ManagerInnen, Führungskräfte
und MitarbeiterInnen im Berufsalltag betrachtet werden. Nutzen Sie die Beratung im Kontext von
Person, Rolle, Gruppe oder Organisation, um Klarheit, Orientierung und Handlungsoptionen
zu erhalten.

mehr erfahren

Training

Selbstlernen gewinnt in einer sich dynamisch veränderten Wirtschaft-, Arbeits- und Technologiestruktur an Bedeutung. Zur Förderung eignen sich lebendige Methoden, in denen Führungskräfte und MItarbeiterInnen praxisnah und anwendungsorientiert ihren Lernprozess selbstverantwortlich steuern können.

mehr erfahren

Organisationsentwicklung

Organisationen unterliegen einem ständigen Wandel. Vielfältige Anforderungen des Marktes erfordern schnelle und flexible Handlungen der Unternehmen und Institutionen, die es erfolgreich zu gestalten gilt. Neben strukturellen und prozesshaften Veränderungen bedarf es eines besonderen Blickes auf das soziale Gefüge.

mehr erfahren